Zähneknirschen schadet der Stimme

Wer häufig unter Heiserkeit und Stimmmüdigkeit leidet, überlastet oft seine Kiefermuskulatur. Ein Grund dafür kann nächtliches Zähneknirschen sein. Diese stressbedingte Arbeit des Kiefers führt zu einer Überspannung der Muskulatur  im Kehlkopf und damit zu Beeinträchtigungen der Stimme.

Das muskuläre Gleichgewicht ist aus der Balance. Dadurch überhöht sich der Atemdurck, welcher die Stimmlippen schädigt. Das Sprechen wird anstrengend, der Stimme fehlt es an Beweglichkeit und/oder sie wird heiser.

Wie Sie stressbedingte Überspannungen lösen, können Sie leicht lernen. Gönnen Sie sich einige Stimmtherapie-Einheiten bevor Ihre Stimme schlapp macht.

Viele private Krankenversicherungen erstatten Ihnen einen Teil der Kosten.

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

CONTACT US

Sending

©Ute Bries 2019

Datenschutz |Impressum

Log in with your credentials

Forgot your details?